• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Gérard Bertrand Château La Sauvageonne La Villa - 2020

Erzeuger: Gérard Bertrand
Land: Frankreich
Anbaugebiet: Südfrankreich
Rebsorten: Grenache, Viognier, Vermentino, Mourvèdre
Flaschengröße: 0,75
Flaschenanzahl: 1


Serviervorschlag

zu Meeresfrüchten, Fisch, Geflügel und Gemüse vom Grill, Gerichten der mediterranen, aber auch asiatischen und orientalischen Küche oder zu jungem Schafs- und Ziegenkäse (z.B. Pérail, Pélardon, Banon)

Herstellung

Grenache und Mourvèdre für Bertrands Château La Sauvageonne La Villa Roséwein stammen von alten Reben, die nurmehr geringe, doch aromatisch tief konzentrierte Erträge kleinbeeriger Trauben hervorbringen. Vermentino und Viognier wachsen an kargen Schieferhängen. Die Weinberge werden biologisch-dynamisch bewirtschaftet, die Trauben bei jeweils optimaler Reife in den noch kühlen frühen Morgenstunden ab Sonnenaufgang bis spätestens 10 Uhr selektiv von Hand gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier gleich nach der Annahme im Ganzen gepresst, um sie vor Oxidation zu schützen und ihre saftige Rebsortenfrucht maximal frisch zu bewahren. Nur die Vorlaufmoste und Moste der ersten Pressung werden zur Bereitung der La Villa-Rosé-Cuvée verwendet, dafür zunächst kurze Zeit kaltgestellt, damit sie sich durch die natürliche Sedimentation von selbst vorklären, und anschließend die alkoholische Gärung gestartet, die im Tank beginnt und sich im Barrique vollendet. Grenache, Vermentino und Viognier lässt Gérard Bertrand gleich zusammen vergären; eine eigenwillige Keltermethode, die zweifellos ihren aromatischen Anteil am sehr besonderen Charakter dieses Roséweines hat.

Weinnotiz

Seit 2011 ist Gérard Bertrand stolzer Besitzer des legendären Château La Sauvageonne. Das Weingut liegt in den Terrasses du Larzac, an den Ausläufern des französischen Zentralmassivs, nordwestlich von Montpellier, einer Region, die wegen ihres einzigartigen Terroirs seit 2014 die eigene Herkunftsbezeichnung AOP Terrasses du Larzac besitzt (zuvor wurden die Weine des Anbaugebietes als Coteaux du Languedoc-Untergebiet ausgewiesen).

Die junge AOP Terrasses du Larzac ist eine reine Rotweinappellation mit den Hauptrebsorten Grenache, Mourvèdre, Carignan, Syrah und Cinsault. Mindestens drei der fünf müssen in einem AOP-Wein vermählt sein. Weil er deutlich von diesen Vorgaben abweicht, darf Château La Sauvageonne La Villa Rosé nicht als AOP Terrasses du Larzac deklariert werden und kommt unter der übergeordneten Herkunftsbezeichnung AOP Coteaux du Languedoc in den Handel.

Die Trauben wachsen in 150 bis 350 Meter hohen Hanglagen auf unterschiedlich formierten Böden: zum einen auf den sogenannten ruffes, von okzitanisch rufa oder lat. rufus (dt. rot), einem dünnen, durchlässigen Sedimentgesteinsboden mit hohem Gehalt an Mineralien wie Bauxit, Quarz, Glimmer oder Eisen, das an der Oberfläche oxidiert und dem Boden die namengebende rötliche Färbung verleiht, zum anderen auf zerklüfteten, tiefgründigen Sandstein- und Schieferböden, die es erlauben, gute Wasservorräte anzulegen und dadurch die Versorgung der Reben in den oft über Wochen anhaltend trockenen Sommermonaten sicherzustellen.

Das Klima ist nicht mehr maritim beeinflusst, sondern bereits kontinental geprägt vom nahen Gebirgsmassiv. Den Weinen kommt dies durchaus zugute, vor allem dank der markanten Tag-Nacht-Temperaturamplitude, die eine langsame aromatische wie phenolische Reife unterstützt und hilft, die frische Säure der Trauben zu bewahren. Seit 2012 werden die Weinberge des Château La Sauvageonne biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Bertrands Château La Sauvageonne La Villa Rosé ist 2017 noch in der Umstellungsphase, die der offiziellen Demeter-Zertifizierung vorausgeht.

Preis auf Anfrage

Ausverkauft

Produktnummer: 00305720 - WW-DE
EAN Box : 3514123314458
EAN: 4050814025009
Mindestabnahme: 1
Produkt: "Gérard Bertrand Château La Sauvageonne La Villa - 2020"

Farbe: klares, hellglänzendes Lachsrosa Duft: in der Nase zuerst typische Weißweinaromen (Blüten, Weißdorn), denen sich nach Belüftung Noten von frisch zerriebenen Erdbeeren, süßen Gewürze und Veilchen zugesellen Geschmack: am Gaumen kraftvoll und vollmundig, fein strukturiert von einem nur hintergründig fein präsenten Tannin, aromatisch mit lebendiger Frische, guter Spannung und elegantem, leicht salzig-mineralischem Finale


Alkoholgehalt: 14.0%
Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite
Biowein: ja
Bio-Kontrollstelle: FR-BIO-01

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Saget la Perrière Rosé de Loire - 2023
Farbe: glänzendes Lachsrosa, ins Pink spielend Duft: elegantes Bouquet mit feinen Anklängen von Kastanien neben fruchtigen Aromen von frischen Erdbeeren, Himbeeren und roten Johannisbeeren Geschmack: leicht und frisch mit filigraner Säure, auch am Gaumen sind die saftig reifen Beerenaromen aus dem Bouquet gut vernehmlich, das Finale ist lebendig mit eleganter FrischeAlkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

8,99 CHF*
Gerard Bertrand Côte des Roses Rose Magnum - 2023
In den sorgfältig ausgewählten Anbaugebieten erreichen die Trauben ein optimales Reifeniveau. In der Nase finden sich Aromen von roten Beeren und schwarzer Johannisbeere, die von leichten Rosen- und Zitrusnoten ergänzt werden. Am Gaumen frisch und ausbalanciert entfaltet sich eine großartige aromatische Intensität.Alkoholgehalt: 13.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

20,66 CHF*
Gérard Bertrand Change Grenache Rosé - 2023
Grenache ist die Traube der französischen Roséweine. Eine Nachtlese, die behutsame Pressung und kühle Vergärung im Edelstahltank verleihen dem Wein seine zarte Farbe. In der Nase findet man ein fruchtiges Bouquet von Kirschen, Himbeeren und Waldbeeren Alkoholgehalt: 12.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite Biowein: JaBio-Kontrollstellen: FR-BIO-01

9,32 CHF*
Baron de Ley Rosado - 2023
Dieser Rosé präsentiert sich in einer ansprechend brillanten kirschroten Farbe mit violetten Highlights. Sein Duft ist wunderbar aromatisch und erinnert an rote Waldbeeren, Erdbeeren und Himbeeren. Der Geschmack ist perfekt abgerundet, mit einem frischen, feinfruchtigen Abgang.Alkoholgehalt: 12.5%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

7,74 CHF*
Weingut In den Zehn Morgen Kreuznacher Pinot Noir Rosé - 2022
Der Gaumen bestätigt, was der Duft prognostiziert hat. Der Pinot Noir Rosé öffnet sich zwar mit einer ganz leicht süßen Frucht von Waldhimbeeren, doch diese reife Frucht bleibt keineswegs das bestimmende Element. Vielmehr sind es auch hier die würzigen und an Trockenholz erinnernden herben Noten, die den Rosé vielschichtig machen und ihn zu einem exzellenten Essensbegleiter werden lassen. Gleichzeitig sorgt die frische Säurestruktur und die elegante Frucht für Trinkfreude und Kurzweil.Alkoholgehalt: 12.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

12,95 CHF*
Gérard Bertrand Papilou - 2021
Gleich einem wunderschönen Schmetterling, enthüllt sich Papilou beim Öffnen der Flasche mit einem aromatischen Prickeln. Die ausdrucksstarke Nase ist geprägt von roten Früchten. Im Gaumen überzeugt der Wein durch Frische und Ausgewogenheit und bietet ein fruchtiges, langanhaltendes Finish. Ein perfekter Aperitif!Alkoholgehalt: 12.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite Biowein: JaBiokontrollstellennummer: FR-BIO-01

18,52 CHF*
Terlan Lagrein Rose DOC - 2020
Auf Schotterböden wachsen die Lagrein-Trauben für diesen wunderbar lachsfarbenen Rosé. Sein feines Bouquet erinnert an exotische Früchte. Leicht und frisch ist er im Geschmack, präsentiert sich mit einer harmonisch eingebundenen Säure und einem feinherben Abgang.Alkoholgehalt: 13.0%Restzucker: 0.7 g/lWeinsäure: 5.9 g/lAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite

12,54 CHF*
Golan Heights Winery Hermon Rose - 2023
Hermon Rosé kommt aus den Ausläufern des Berges Golan. Dieser reinsortige Merlot besitzt einen breite Aromenvielfalt in der Nase von roten Beeren, über Granatapfel bis hin zu einer feinen Kräuternote. Am Gaumen präsentiert er sich mit einer mittleren Fülle, erfrischend, extraktreich und einer leichten Würze. Animierend mit langanhaltendem Geschmack.Alkoholgehalt: 13.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

14,77 CHF*
Minuty Cuvee M Rose - 2020
Farbe: sehr helles, glänzendes Lachsrosa Duft: feines, duftiges Bouquet von süß gereiften roten Beeren (Erdbeeren, rote Johannisbeeren) und leicht kräutrigen Anklängen Geschmack: am Gaumen trocken, fruchtig, elegant und frisch mit schöner Balance von lebendiger Säure, zarter Beerenfrucht und hauchfeinen Kräuter- und GewürzaromenAlkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

14,80 CHF*
Gerard Bertrand Côte des Roses Rose Magnum - 2020
Farbe: zartes, blassglänzendes Rosa mit anfangs blauvioletten, später lachsrosafarbenen Reflexen Duft: duftig aromatisches Bouquet von frischen Sommerbeeren (rote und schwarze Johannisbeeren), Anklängen von Zitrusfrüchten (Grapefruit) und einem Hauch Rosen Geschmack: duftig frisch auch am Gaumen, vollmundig, harmonisch mit exzellenter Struktur, Balance und intensivem, aromatisch lebendigem NachhallAlkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

17,48 CHF*
Glatzer Rosé - 2023
Frischer Aperativwein als perfekter Begleiter im Sommer, aber auch zu deftiger Brotzeitplatte. Fruchtbetont mit lebendiger Säure und feinem Körper. Ein Wein der Trinkfreude verspricht.Alkoholgehalt: 12.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

9,87 CHF*
Markus Pfaffmann Rosé Rosé Rosé - 2023
Rosé, Rosé, Rosé zeigt sich farblich intensiv im Glas. Auch die Nase betört durch seine Aromen von Himbeerbonbon, Sauerkirsche Apfel und Gebäck. Ein ausgewogener Rosé mit einem festen Körper, einem Hauch Schmelz, verhaltener Säure und viel Trinkfluss.Alkoholgehalt: 12,0 %Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

8,23 CHF*
Gerard Bertrand Côte des Roses Rose - 2023
In den sorgfältig ausgewählten Anbaugebieten erreichen die Trauben ein optimales Reifeniveau. In der Nase finden sich Aromen von roten Beeren und schwarzer Johannisbeere, die von leichten Rosen- und Zitrusnoten ergänzt werden. Im Gaumen frisch und ausbalanciert entfaltet sich eine großartige aromatische Intensität.Alkoholgehalt: 13.0%Weinsäure: 3.5 g/L Restzucker: 4.0 g/LAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite

10,81 CHF*
Klumpp Cuvee Rose QbA - 2020
Kühle Nase mit roten Beeren, Granatapfel und etwas Banane. Erfrischend klar, animierende Beerenfrucht, Granatapfel, Birne und reife Banane, lebendig frisch, sehr feine Art, der Körper wirkt schlanker als er ist, feine Struktur, feinsaftig, eine Spur zarte Fruchtsüße, gute Balance, etwas Druck am Gaumen, guter Abgang.Alkoholgehalt: 12.5%Restzucker: 9.1 g/lWeinsäure: 7.3 g/lAllergene und Zusatzstoffe: SulfiteBiowein: jaBio-Kontrollstelle: DE-ÖKO-039

11,06 CHF*
Protos Rosado Clarete - 2022
Nicht nur die Farbe erinnert an Erdbeeren, sondern auch der Geschmack. Dieser lebhafte Wein ist geprägt von frischen, intensiven Fruchtaromen wie Erdbeeren und Himbeeren. Er ist sehr ausgeglichen und auch im Abgang noch anhaltend fruchtig.Alkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

10,64 CHF*
Bickel-Stumpf "Twentysix" Rosé -2023
Filigrane Nase nach hellen Kirschen. Frisch, spritzig und lebendig im Mund, sehr fruchtbetont, wieder Kirschen und frische rote Gartenfrüchte, klar und filigran gezeichnet, am Gaumen eine Spur Fruchtsüße, fröhliche und verspielte Art. (Dautel 08. März 2011)Alkoholgehalt: 11,5 %Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

11,30 CHF*
Golan Heights Winery Hermon Rose - 2022
Hermon Rosé kommt aus den Ausläufern des Berges Golan. Dieser reinsortige Merlot besitzt einen breite Aromenvielfalt in der Nase von roten Beeren, über Granatapfel bis hin zu einer feinen Kräuternote. Am Gaumen präsentiert er sich mit einer mittleren Fülle, erfrischend, extraktreich und einer leichten Würze. Animierend mit langanhaltendem Geschmack.Alkoholgehalt: 13.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

14,77 CHF*
Vinas del Vero Rosado - 2023
Drei Pagos liefern die Trauben für diese frische franko-iberische Cuvée mit duftiger Beerenfrucht und feinen Anklängen von Gewürzkräutern. Ein verlängerter Schalenkontakt verleiht dem Rosé sein leuchtend helles Rosa.Alkoholgehalt: 13.5%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

8,66 CHF*
Philipp Kuhn Philipps Rose QbA trocken - 2023
Bisquit mit etwas Mandarinen und leichter Kräuternote im Hintergrund. Klar und feinsaftig; animierende Frucht, Apfel, Birne mit einem Hauch nach Orangeade; fester Körper nicht allzu schwer wirkend; eine leichte Mineralität am Gaumen; nur ein Hauch perfekt integrierte Extraktsüße; leichte Adstringenz.Alkoholgehalt: 11.5%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

12,71 CHF*
Jean Leon 3055 Rosé-2022
3055 war die Lizenznummer, unter der Jean Leon in NYC als Taxifahrer gearbeitet hatte. Es war einer seiner ersten Jobs in Amerika. Sein duftiger Rosé soll uns an diese bescheidenen Anfänge des später so erfolgreichen Spaniers erinnern.Alkoholgehalt: 12.0% Biowein: jaBiokontrollstellennummer: ES-ECO-019-CTAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

12,29 CHF*
Nelemann Just Fucking Good Wine Rosé - 2022
Hauchzarte Farbe, duftiges Bouquet, rassige Frische – der sortenreine Garnacha hat alles, was ein f* guter Rosé braucht. Die Trauben stammen aus einer Einzellage nahe dem Flüsschen Cáñoles. Kühle Vergärung und ein kurzes Feinhefelager halten alles in Balance. Seidig, lebendig, mit schöner Länge.Alkoholgehalt: 11.5%Allergene und Zusatzstoffe: SulfiteBiowein: jaBio-kontrollstelle:  ES-ECO-020-CV

10,64 CHF*
Cordero di Montezemolo Barolo DOCG Monfalletto halbe Flasche - 2020
Historischer Wein des Guts, der durch sorgfältigen Verschnitt eines Großteils der Monfalletto-Lagen gewonnen wird. Weich, saftig und blumig im Geschmack mit wunderschön eingebundenen Tanninen und einem Duft mit Anklängen von reifen roten Beeren und Gewürzen. Er überzeugt zudem mit einem kraftvollen Körper und einem wunderschönen Gleichgewicht.Alkoholgehalt: 14.5%Allergene und Zusatzstoffe: SulfiteBiowein: JaBio-Kontrollstelle: IT-BIO-009 

29,27 CHF*
Dr. Koehler "Doktorspiele" QbA trocken - 2022
„Doktorspiele“ – dieser leuchtend pinke Konzeptwein von Dr. Koehler aus Bechtheim aus Burgunderrebsorten sowie Merlot, Portugieser und Cabernet Sauvignon macht einfach Lust auf Sommer. Christian Dreissigacker hat hier mit seinen Liebllingsrebsorten experimentiert und deren Vorzüge kombiniert und dabei eine extrem spannende Cuvée kreiert. Mit beerigen Aromen und guter Balance passt dieser Rosé zu frischem Melonen-Feta-Salat mit rotem Pfeffer sowie zu sommerlichen Kaltschalen oder süßem Dessert. Spritzig und verspielt, als Schorle oder pur, ein perfekter Sommergenuss!Alkoholgehalt: 11,5 %Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

9,08 CHF*
Domäne Wachau Rosé Federspiel Terassen - 2023
Süß gereifte Himbeeren, rote Johannisbeeren, Stachelbeeren, Kirschen, frische Kräuter … der Wachauer Zweigelt Rosé duftet nach Sommer und Sonntag im Garten mit rotweißkarierter Tischdecke, Beerentarte, saftigem Vesperschinken oder lässig am Grill. Probieren Sie’s aus! Funktioniert auch unter der Woche. Alkoholgehalt: 12.0%Säure: 6.3 g/LRestzucker: 2.6 g/LAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite

11,52 CHF*