• Altersverifizierung

    Das Angebot unseres Onlineshops richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
    Bitte bestätigen Sie Ihr Alter, um fortzufahren.

    Hiermit bestätige ich, dass ich mindestens 18 Jahre alt bin.

Finca Moncloa - 2017

Erzeuger: Finca Moncloa
Land: Spanien
Anbaugebiet: Vino de la Tierra de Cadiz
Rebsorten: 52% Syrah, 28% Cabernet Sauvignon, 18% Tintilla de Rota, 1% Merlot
Farbe: rot
Flaschengröße: 0,75l
Flaschenanzahl: 1
Auszeichnung: Goldmedaille (Mundus Vini)


Serviervorschlag

zu gebratenem oder gegrilltem Lamm- und Rindfleisch, Wildgerichten (Braten und Ragouts), pikanten Eintöpfen, kalten Platten und kräftig gewürzten Speisen der mediterranen oder auch nordafrikanischen Küche

Herstellung

Auf der Finca Moncloa begann die Lese am 12. August 2015 mit den Syrah-Trauben und endete am 8. September mit Petit Verdot. Alle Trauben wurden behutsam von Hand gelesen, bereits im Weinberg streng vorsortiert, dann in kleinen 15-kg-Kisten in die Kellerei gebracht und hier auf dem Sortiertisch erneut verlesen. Nur die besten, perfekt gesunden und optimal gereiften Trauben wurden schließlich ausgewählt und nun nach Rebsorten getrennt vinifiziert. Um ihre konzentrierte Frucht zu bewahren und jede grüne Note (von Rispen oder Stielen) zu vermeiden, wurden sie zunächst vollständig entrappt, die Beeren dann leicht gequetscht, in kleine Edelstahltanks weitergeleitet, auf 12 bis 13 °C herunter gekühlt und eine Weile kaltgemaischt, bevor der Kellermeister die zwölf bis fünfzehntägige Vergärung bei kontrolliert kühlen Temperaturen startete. Nach abgeschlossener alkoholischer Gärung und biologischem Säureabbau wurden die Rebsortenweine abgezogen, weiterhin separat in Fässer aus französischer und amerikanischer Eiche überführt und zwölf Monate im Barrique ausgebaut. Erst nach vollendeter Fassreife wurde der Finca Moncloa Final Blend bestimmt, im April 2017 auf die Flaschen gefüllt und nach einem weiteren Ruhelager in der Flasche für den Handel freigegeben.

Weinnotiz

Die Finca Moncloa liegt in der andalusischen Gemeinde Arcos de la Frontera, Sierra de Cádiz. 1972 als Versuchsweingut gestartet, liefert Moncloa heute eine kleine feine Palette ausdrucksvoller Weine. Die Reben genießen geradezu paradiesische Bedingungen. Im Schutz der Sierra Valleja, nur einen Kilometer vom Guadalcacín Stausee entfernt, sorgen mediterrane Strömungen für ein mildes, gemäßigtes Klima. Die sanfte Höhenlage (90 bis 160 Meter über dem Meeresspiegel) bietet die begehrten Schwankungen von Tag- und Nachttemperaturen, die helfen, die klare Frucht und frische Säure der Trauben zu bewahren, während eine ganzjährig ideale Sonnenausrichtung der Rebhänge ihre aromatische wie phenolische Reife unterstützt.

Auch die Böden haben maßgeblichen Anteil an diesen Bilderbuchbedingungen. Ihre Formation aus überwiegend Ton, ergänzt mit etwa gleichen Teilen Kalk und Sand erinnert an den Albariza in Jerez, der (neben seiner blendend weißen Farbe) vor allem für seine hohe Wasserspeicherkapazität berühmt ist. Zur genauen Kontrolle der Evapotranspiration (Oberflächenverdunstung der Böden und Wasserabgabe der Pflanzen an die Umgebung) wurde im Weinberg eine eigene Wetterstation eingerichtet. 42 Hektar des insgesamt 45 Hektar großen Weinguts stehen derzeit unter Reben.

Der Rebsortenspiegel ist französich dominiert. Cabernet Sauvignon und Syrah beanspruchen mit 14 bzw. 9,15 Hektar über die Hälfte der Rebfläche. Doch auch die in Cádiz heimische Tintilla de Rota hat auf 3 Hektar ihren natürlichen Platz. Weitere Rebsorten sind die Bordeauxtrauben Cabernet Franc, Merlot und Petit Verdot, auch Tempranillo sowie weitere Sorten werden angebaut. Dabei arbeitet man gezielt mit Rebklonen, die nur geringe Erträge liefern. Alle Trauben werden nach Rebsorten getrennt gelesen, bereits im Weinberg streng selektiert und nur perfekt gesunde, vollreife Trauben in die Kellerei weitergeleitet. Die hohen Anforderungen spiegeln sich in den niedrigen Mengen wider: im Schnitt wird nur ein Fünftel der Trauben zu den Vinos de la Tierra de Cádiz vinifiziert. Kellermeister José Manuel Pinedo gibt der Landweinklassifizierung sehr klar den Vorzug gegenüber einer D.O. insbesondere wegen der größeren Freiheit bei der Auswahl und Vermählung der Rebsorten, die am besten zur Region passen.

Im Jahr 2000 übernahm González Byass die Finca Moncloa und modernisierte die Kellerei mit allen technischen Anlagen. Ihre Philosophie einer bewusst begrenzten Produktion blieb erhalten und so leisten die aromatisch konzentrierten Weine der Finca ihren nur kleinen doch wichtigen Beitrag zur Qualität und Vielfalt im Portfolio von González Byass und für die spanischen Weine insgesamt.

Im Jahr 2000 übernahm González Byass die Finca Moncloa und modernisierte die Kellerei mit allen technischen Anlagen. Ihre Philosophie einer bewusst begrenzten Produktion blieb erhalten und so leisten die aromatisch konzentrierten Weine der Finca ihren nur kleinen doch wichtigen Beitrag zur Qualität und Vielfalt im Portfolio von González Byass und für die spanischen Weine insgesamt.

Preis auf Anfrage

Ausverkauft

Produktnummer: 00204517 - WW-DE
EAN Box : 8410023000871
EAN: 8410023016957
Mindestabnahme: 6
Produkt: "Finca Moncloa - 2017"

Farbe: tiefes Kirschrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: aromatisch intensives Bouquet von reifen roten und schwarzen Früchten (Brombeeren, Heidelbeeren, Pflaumen), unterlegt mit feinen blumigen und Gewürznoten (schwarzer Pfeffer, Nelken, Vanille), im weiteren Verlauf auch balsamischen Anklänge und den zarten Röstnoten der Eiche Geschmack: am Gaumen sanft und vollmundig mit harmonischer Balance von reifer Frucht, gut eingebundener Säure, rundem Tannin und eleganter Eichenholzwürze, strukturiert und fruchtbetont mit schöner, würzigaromatischer Länge im Finale


Alkoholgehalt: 14.0%
Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Kaiken Wines Obertura in GP - 2020
Kaiken Obertura (dt. Ouvertüre) ist der Auftakt zu einem unerhört sinnlichen Weinerlebnis. Cabernet Franc, sortenrein, konzentriert, intensiv und langlebig, inspiriert von argentinischer Leidenschaft und der Lust auf neue Entdeckungen. Alkoholgehalt: 14.5 % Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

31,56 CHF*
Macià Batle Tinto Anada - 2022
Die Kombination von heimischen und internationalen Rebsorten verleiht dem Wein die intensiven Aromen von dunklen Waldbeeren, Rauch und Gewürzen. Die kurze Reife im Eichenfass steuert zarte Röst- und Vanillenoten bei. Am Gaumen verschmelzen all diese Facetten ganz wunderbar harmonisch zu samitg- kraftvoller Fülle und Länge.Alkoholgehalt: 14.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

13,94 CHF*
Collavini Il more Rosso Venezia Giulia IGT - 2019
Der Il ‘more‘ macht seinem Namen alle Ehre, denn von diesem wunderbar komplexen, fruchtigen und würzigen Roten kann man einfach nicht genug bekommen. Er verführt mit Noten von Waldfrüchten, Tabak und Lakritze, mit einem unglaublich aromatischen und nachhaltigen Geschmack sowie mit sanften, zarten Tanninen.Alkoholgehalt: 13.0% 

Preis auf Anfrage
Schmidt Spätburgunder Weißherbst Qualitätswein "Vulkanlöss" - 2023
Kühle Nase mit hellen Kirschen, einer Spur Orangeade und etwas Trockenkekse. Klar und feinsaftig, animierende Frucht: viel rote Gartenfrucht, etwas Apfel und Orangeade mit verspielter Fruchtsüße und etwas Kräuterigkeit, schlanker Körper mit fester Struktur, lebendig frisch, tolle Balance mit hoher Trinkfreudigkeit, die kräuterige Frucht will im Abgang das Spiel nicht beenden.Alkoholgehalt: 12.0%Biowein : JaBiokontrollstellennummer : DE-ÖKO-039Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

8,75 CHF*
Domaine du Pélican Arbois Trois Cépages - 2017
Eine Rotwein-Cuvée aus mehrheitlich Pinot Noir, sowie Trousseau und ein wenig Poulsard. Ausgebaut für ein Jahr in gebrauchten Barriques.Alkoholgehalt: 12.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

34,31 CHF*
Nicolas Jay Pinot Noir Willamette Valley - 2015
Der Pinot Noir Willamette Valley 2018 von Nicolas Jay präsentiert sich im Glas mit einer faszinierenden rubinroten Farbe, die seine jugendliche Frische und Lebendigkeit widerspiegelt. Das Bouquet ist reichhaltig und verlockend, mit intensiven Aromen von saftigen roten Kirschen, reifen Himbeeren und dunklen Beeren, die von subtilen Noten von Gewürzen und einer zarten floralen Nuance begleitet werden. Am Gaumen zeigt sich der 2018er Pinot Noir von Nicolas Jay mit einer beeindruckenden Struktur und einem raffinierten Geschmacksprofil. Seine seidige Textur und ausgewogene Tannine verleihen ihm eine angenehme Geschmeidigkeit und einen anhaltenden Eindruck im Mund.Alkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

78,31 CHF*
19 Crimes Red Blend - 2021
Farbe: leuchtendes Kirschrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: in der Nase fruchtige Aromen von süß gereiften roten und schwarzen Waldbeeren, unterlegt mit den intensiven Noten der Eichenholzvanille Geschmack: feinwürzig, rund und vollmundig, die Vanille verschmilzt am Gaumen mit Noten von Schokolade, Zedernholz und Gewürzen, während die feine Fruchtsüße zusätzliche Fülle und Textur verleiht, im Finale sanft und fruchtbetont mit angenehm anhaltender FrischeAlkoholgehalt: 13.5 % Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

10,97 CHF*
Méo-Camuzet Vosne-Romanée Les Chaumes - 2021
Unterhalb der legendären Lage La Tache liegt der Premier Cru Les Chaumes, von welchem Méo-Camuzet 1,6 Hektar besitzt. In der Nase überzeugt der Wein mit einer sehr vielschichtigen Aromatik aus schwarzen Beeren und Zimt sowie etwas Lavendel. Les Chaumes ist ein Synonym für Finesse und Eleganz, der mit einem enormen Trinkfluss ausgestattet ist. Bereits in seiner Jugend ein großer Genuss.Alkoholgehalt: 14.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

198,66 CHF*
Miguel Torres Clos Ancestral Torres - 2022
Mit diesem eindrucksvollen Wein verbindet sich die Weinbauvergangenheit des Penedes mit der Zukunft. Mit seinen feinen Aromen von Rosen und Himbeeren kann der wiederentdeckte Moneu zeigen, was er kann, Garnacha und Tempranillo komplettieren das komplexe Duftspiel und sorgen für einen samtigen Geschmack.Alkoholgehalt: 14.0% Biowein: JaBiokontrollstellennummer: ES-ECO-019-CTAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

13,23 CHF*
Méo-Camuzet Nuits-Saint-Georges "Aux Murgers" Premier Cru - 2019
Aux Murgers in Nuits-Saint-Georges ist eine der renommiertesten Premier Cru Lagen. Hier, auf terrassierten Hanglagen, reifen die Pinot Noir-Trauben unter optimaler Sonneneinstrahlung heran. Nach sorgfältiger Handlese und schonender Vinifizierung in Eichenfässern entfaltet der Wein komplexe Aromen dunkler Beeren, Gewürze und subtiler floraler Noten. Am Gaumen präsentiert er sich kraftvoll und elegant, mit seidigen Tanninen und einem langanhaltenden Abgang – ein eindrucksvolles Terroir-Gepräge, das die Finesse und Mineralität der Lage Aux Murgers widerspiegelt.Alkoholgehalt: 13.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

177,10 CHF*
Château Grand-Puy-Lacoste - 2018
Das 40-jährige Jubiläum von Château Grand-Puy-Lacoste! Reife Brombeeren, die Tiefe der schwarzen und die Frische der roten Johannisbeeren, Zedernholz sowie Zimtblüte. Mittelkräftiger Körper und aussagekräftige Tannine. Eine sehr feine Balance zwischen Kraft, Eleganz und Komplexität.Alkoholgehalt: 13.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

93,50 CHF*
Velenosi Brecciarolo Rosso Piceno DOC Superiore - 2021
Der Montepulciano sowie auch der Sangiovese spiegeln sich beim Brecciarolo wunderschön im intensiven, vanilligen Bouquet wider. Sein anhaltend weicher, voller und harmonischer Geschmack verwöhnt den Gaumen und verleiht ihm einen unwiderstehlichen Charakter.Alkoholgehalt: 13.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

11,04 CHF*
Martin Waßmer Schlatter Spätburgunder "SW" QbA trocken - 2020
Sehr rauchige Nase mit hochkonzentrierter Kirschenfrucht, dunkler Schokolade, Mokka und Zigarrenkiste. Klar und saftig, kraftvoll und dicht mit Rückgrat und Power, lebendig frisch mit Zug, hochkonzentrierte Struktur mit viel jugendlicher Kirschenfrucht, Röstnoten und Rauch, hat Zug und Spannung, samtige Tanninstruktur, leicht austrocknend, langes Finale. (Dautel 13. März 2016)Alkoholgehalt: 13.0%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

26,61 CHF*
Masciarelli Marina Cvetic Montepulciano d’Abruzzo DOC Riserva - 2019
Ein wichtiger Wein für die gesamte Region. Er hat im Laufe der Jahre zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die Aufnahme in die „World Top 100” des Wine Spectator. Die verschiedenen Einzellagen werden separat vinifiziert und nach der 12 monatigen Reifung in Barriques miteinander vermählt, bevor diese im Anschluss mindestens 6 weitere Monate weiter in der Flasche reifen. Von großer Komplexität, Frische und Ausgewogenheit, hat er eine feine und samtige Tanninstruktur und eine reiche aromatische Textur. Tief und harmonisch bereitete der Wein das Feld für den Erfolg von Montepulciano in der Welt. Alkoholgehalt: 14.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

28,86 CHF*
David & Nadia Elpidios Magnum - 2020
Carignan, Syrah, Pinotage, Cinsault und Grenache wurden hier zu einem ausdrucksstarken Wein vermählt, der im Duft mit Anklängen an Veilchen, Himbeeren und Cranberries eine komplexe, nachhaltige Präsenz entwickelt und im Geschmack mit saftiger Textur, schmelzigem Fruchtextrakt.Alkoholgehalt: 14.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

68,68 CHF*
Boschendal Elgin Pinot Noir - 2018
Der 12 Monate in französicher Eiche gereifte Pinot Noir aus der Elgin Region präsentiert sich mit einem lebhaften Aromenspektrum von roten Kirschen, Himbeeren, Cranberries und gerösteten Nüssen. Am Gaumen überzeugt er durch konzentrierte Noten von wilden Beeren und Eichenholz sowie durch seine Komplexität und schöne Textur.Alkoholgehalt: 13.0%Restzucker: 3.5 g/lWeinsäure: 5.9 g/lAllergene und Zusatzstoffe: Sulfite

27,10 CHF*
Karl Pfaffmann Charlotte Pinot Noir Grand Réserve - 2019
Die edelste Variante unserer Spätburgunderweine ist der mittleren Tochter des Hauses gewidmet: Charlotte. Um solch einen intensiven Pinot Noir zu erhalten, ist eine extreme Ertragsreduzierung unabdingbar, denn keine Rebsorte weigert sich so vehement, ihr schönstes Gesicht zu zeigen, wie die Diva Spätburgunder. Und selbst bei einem minimalen Ertrag von 35 hl/ha verlangt sie kontinuierliche Aufmerksamkeit und gezielte Handarbeit im Weinberg bis final nur die besten, gesunden Trauben geerntet werden. Mit einer langen Maischegärung zur Farb-, Aroma- und Tannin-Gewinnung, haben wir alle Schönheiten der Pinot Noir Trauben im Most und später im Wein erhalten. Eine beeindruckende Farbtiefe verführt uns anschließend zum ersten Schluck.Alkoholgehalt: 14,5 %Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

24,30 CHF*
Golan Heights Winery Yarden Pinot Noir - 2020
Trauben aus hoch gelegenen Weinbergen im Norden der Appellation verleihen dem sortenreinen Pinot Noir die frische Beerenfrucht, unterlegt mit den zartwürzigen Noten der französischen Eiche. Sehr elegant mit wunderschöner Balance und Länge.Alkoholgehalt: 13.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

30,18 CHF*
Famille Saby Château Hauchat - 2019
Farbe: lebendiges Kirschrot mit granatroten Reflexen Duft: duftiges Bouquet von roten Früchten, Waldbeerkonfitüre, unterlegt mit feinen Gewürznoten Geschmack: am Gaumen saftig, fleischig mit aromatisch süß gereifter Frucht ist Château Hauchat ein im Stil moderner, würzig-fruchtbetonter Wein mit schöner Länge im FinaleAlkoholgehalt: 14.5 % Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

12,29 CHF*
Ferruccio Deiana Sileno Cannonau di Sardegna DOC - 2021
Dieser traditionelle Cannonau wird im Edelstahltank ausgebaut. Sein intensi-ves, angenehm pflanzliches Bouquet offenbart vielerlei Walddüfte. Der Ge-schmack ist warm, vollmundig und würzig mit einem ungemein langen Nachhall.Alkoholgehalt: 14.5% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

13,68 CHF*
Pfannebecker "Fass 23" QbA trocken - 2020
Dieser Gutswein aus Cabernet Sauvignon und Merlot reift ein Jahr im Holzfass. Er besticht durch dunkle Würze von schwarzem Pfeffer, Lakritze, Holzwürze, Wildleder, Schokolade und Fruchtaromen von Kirschen und Cassis. Harmonisch im Mund mit sanftherben Tanninen und feiner Frische durchzogen, besitzt er einen festen Körper mit viel Substanz, einer tollen Balance, Tiefe und Komplexität. Alles mündet in einem nicht enden wollenden holzwürzigen Finale mit Kirschen, Brombeeren, etwas Cassis. Alkoholgehalt: 13.5%Biowein : JaBiokontrollstellennummer : DE-ÖKO-022Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

10,71 CHF*
Bodegas Caro Malbec Argentino - 2021
Der perfekte Einstieg in die Malbec Welt Südamerikas! Der Malbec Argentino von Bodegas Caro begeistert bereits in der Nase mit ausdrucksstarken Noten von Veilchen, schwarzen Früchten und einem Hauch von Minze. Am Gaumen ist der Wein rund und delikat, mit weichen Tanninen und kräftigen Aromen von Heidelbeeren, Brombeeren und Cassis. Gut ausbalanciert Das Finale ist frisch und sehr anhaltend mit langem Nachklang.Alkoholgehalt: 14.5 % Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

13,12 CHF*
La Braccesca Achelo Rosso Cortona DOC - 2018
70% dieses jungen reinsortigen Syrah werden in Barriques zweiter oder dritter Nutzung vergoren. Die Nase offenbart Noten von Gewürzen in schöner Balance mit Aromen von roten Johannisbeeren und Brombeeren. Der Gaumen ist geschmeidig, mit wunderbar weichen Tanninen und einem langen, delikaten Finale.Alkoholgehalt: 13%Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite

14,32 CHF*
Louis Jadot Beaujolais-Villages Combe aux Jacques - 2023
Saftige Aromen von Himbeeren und Kirschen, duftigen Rosen und Veilchen, unterlegt von leicht erdigen Noten und Anklängen von Kräutern. Exzellent strukturiert mit festem Tannin - ein Wein, so wunderschön wohlig wie seine malerische Heimat!Alkoholgehalt: 13.0% Allergene und Zusatzstoffe: Sulfite 

14,77 CHF*